Dem Urwald aufs Dach steigen?

Das können Sie, liebe Gäste, durch unseren Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich!
Der weltberühmte Goethe ahnte schon etwas von diesem beeindruckendem “Gipfelweg“, der Jahrhunderte später in der Nähe unseres Städtchens  Bad Langensalza entstand. Lauschen Sie seinen Worten: “ Über allen Gipfeln ist Ruh. In allen Wipfeln spürest du kaum einen Hauch. Die Vögelein schweigen im Walde.“

Auf einem 500 Meter langen, geschlängeltem Weg gelangen Sie bei gemächlichem Anstieg über einen breiten Holzpfad und Metalltreppen von Null auf 40 Meter Höhe durch die Baumkronen unter kühlenden Blätterdächern bis auf diesen orange leuchtenden Turm, von dem Sie in die ganze Welt schauen können. Sie glauben es nicht? Ganz oben angekommen werden Sie meine Behauptung bestätigen. Seien Sie gespannt! Auch Ihre Kinder und Enkel werden mit Freude ihre Geschicklichkeit und ihren Mut ausprobieren. Eltern, Großeltern und andere wagehalsige Personen dürfen ebenfalls diese kleinen Abenteuer miterleben.

Bei schönem Wetter darf man bis Mitternacht, wenn es stockdunkel ist, zu Lichtfangabenden flatterndes und krabbelndes Getier auf einer weißen Leinwand „live“ erleben. Taschenlampen sind sehr angebracht.
Literarische Lesungen, Konzerte, kulinarische Genüsse in luftiger Höhe von aromatischen Speisen bis zu zuckersüßen Raritäten – alldas bietet man Ihnen in luftiger Höhe an.
Sehr zu empfehlen ist die Ausstellung im Eingangsgebäude!
Kinder lieben es, auf Entdeckungsreise zu gehen, Geheimnisse der Natur zu fühlen, zu spüren und zu sehen, auf Baumstämmen sitzend der Wildkatze „nachzuschleichen“, in den Höhlen sich zu verstecken, in luftiger Höhe über die Brücke die riesengroßen sprechenden Eier zu erreichen und Märchen erzählende Stimmen im Riesennest zu entdecken.

Im Souvenirladen-Andenken und Geschenke!
So mancher an kleine Mitbringsel denke
für seine Lieben zu Haus!
Mit Produkten aus der Region sieht´s gut dort aus.
Ob T-Shirt, Kräuterlikör, Honig, Wein
oder darf´s ein “Wildkätzchen“ sein?

Nach all den Anstrengungen draußen und drin
Knurrt der Magen – das macht Sinn.
Das Forsthaus auf der Thiemsburg verwöhnt Ihren Gaumen – ob deftig oder süß.
Da können Sie sogar Etwas kaufen
zum Mitnehmen aus Thüringen liebe Grüß´!
Die wenigen Minuten zum Parkplatz werden Sie mit Eindrücken beladen besinnlich laufen!

Christina Lange
(Ein Baumkronenpfadgenießer)

Bilder: Birgit Ludwig