Nicht nur die Langläufer kommen bei uns voll auf ihre Kosten, sondern in Thüringen kann man auch rasante Abfahrten genießen. Es sind nicht die Alpen, aber für ein paar Schwünge und ne Menge Spaß reicht es allemal. In ca. 45 Minuten Autofahrt von Ihrem Ferienhaus stehen Sie auf den Brettern und können die Reize des Abfahrtslauf voll genießen.

Brotterode
Am Fuße des Großen Inselberges, in Mitten des Thüringer Waldes, liegt Brotterode. Umrahmt von Wiesenhängen, Wäldern und Bergen und am ältesten deutschen Wanderweg, dem Rennsteig, sind die Winterurlauber richtig. Auf dem Rennsteig können Langläufer im Winter die Region und den 916 m hohen Inselsberg erkunden. Der Skilift „Am Seimberg“ befindet sich in der Nähe der Inselsbergschanze, auf der der Skisprungnachwuchs trainiert. Überhaupt bietet Brotterode ideale Voraussetzungen für den Skiurlaub. 25 km gespurte Loipe und 10 km Skiwanderwege machen es Ihnen möglich die weiße Pracht auf den Höhenzügen rings um Brotterode zu genießen. Neben den Angeboten für Langläufer, erwartet Sie in Richtung Mommelstein unser Skilift, wobei die dort zu findende mittelschwere Abfahrtsstrecke sich für Familien und Anfänger bestens eignet.

Quelle: skiinfo.de

Oberhof
Im Skigebiet Oberhof am Rennsteig kommen Langläufer, Skifahrer und auch Snowboarder voll auf ihre Kosten. Der Wintersport in Oberhof hat eine lange Tradition. Zwei Skilifte bringen die Winterfans zu zahlreichen Pisten und Loipen, die für jeden Anspruch etwas bieten. Weltmeisterlich präsentiert sich der bekannte Wintersportort bei Veranstaltungen wie dem Biathlon, der Nordischen Kombination sowie Bob- und Rennrodelwettkämpfen. Auch außergewöhnlichen Aktivitäten wie das Ice-Rafting und Snowtubing kann hier nachgegangen werden. Ein besonderes Highlight wird dem Skiurlauber unter der Woche geboten. Dann haben alle Wintersportfreunde die Möglichkeit, bis 20:00 Uhr unter Flutlicht in der DKB Ski-ARENA und bis 22:00 Uhr am Fallbachhang Ski zu fahren.

Quelle: skiinfo.de