Das Uhrenmuseum befindet sich am nördlichen Stadtrand Ruhlas, ca. 3 Kilometer von der Ferienhaus Lichtung entfernt. Untergebracht sind die Räumlichkeiten und der Werksverkauf in einem Gebäude der ehemaligen Uhrenwerke Ruhla, den heutigen Sitz der Firma Gardé Uhren und Feinmeckanik.

Die Ausstellung bUhrenmuseum Ruhla_inneneinhaltet über 1.300 Uhren, 35 Maschinen und Automaten sowie 50 Schautafeln. Sie geben einen Einblick in die langjährige Uhrengeschichte Stadt Ruhla.

 

 

 

 

Der Grundstein für die Schaffung eines der bedeutendsten Zentren der deutschen Uhrenindustrie war die Entwicklung und Produktion der „Fearless“- Taschenuhr. Die Uhrenindustrie Ruhlas hat über Jahrzehnte für viele tausend Menschen Arbeit gegeben und für ihren Lebensunterhalt gesorgt. Durch fleißige Arbeit und mit vielen neuen Ideen wurden eine Vielzahl von Uhrenerzeugnissen entwickelt und gefertigt. In guten Jahren wurden täglich bis zu 50.000 Stück produziert und zum Versand gebracht.