Fährt man auf der Autobahn 4 an Gotha vorbei, sieht man Sie bereits von weitem auf ihren Bergen thronen, die „Drei Gleichen“. Dies ist die Bezeichnung für ein Burgenensemble ca. 12 km südöstlich von Gotha.

Zu den Drei Gleichen zählen die Burg Gleichen, die Mühlburg und die Wachsenburg. Jede der drei Burgen ist von einem Naturschutzgebiet umgeben. Entstanden sind die Burgen zwischem dem 8. und 11. Jahrhundert. Heute sind zwei der Burgen nur noch Ruinen, während die Wachsenburg als Hotel und Restaurant genutzt wird.

Der Legende nach brannten alle drei Burgen gleichzeitig nach dem Einschlag eines Kugelblitzes. Dies soll den Burgen den Begriff „Drei Gleichen“ eingebracht haben.

Nähere Informationen gibt es unter www.drei-gleichen.de sowie www.Dreinschlag-Drei-Gleichen.de

 

 

Bildquelle: thueringen.de