Liebe Gäste, wir freuen uns außerordentlich, daß unser Social-Media-Konzept samt 1 GibaBit-Glasfaserausbau mit einer Förderung aus der europäischen ELER-Fördermaßnahme gewürdigt wurde.

Bezeichnung des Vorhabens

Ausbau digitale touristische Infrastruktur „Naherholungsgebiet Alte Ruhl“ im Thüringer Wald

Projektziele

Digitale Vernetzung aller Touristen ausgehend vom „Naherholungsgebiet Alte Ruhl“ bestehend aus dem Ferienpark „Ferienhaus-Lichtung“, dem Restaurant, das Waldbad, der Loipentechnikgarten, dem beleuchtetem Rodelhang, der Schanzenanlage, den Wanderwegen und dem dazugehörigen öffentlichen Parkplatz zu den weiteren touristischen Angeboten in der Wartburg- & Thüringer Wald Region. Digitale Vernetzung der Webseitenbeiträge des Ferienparkes “Ferienhaus-Lichtung” mit den regionalen Touristikwebseiten und den Social-Media-Portalen; pinterest, instagram, facebook & weitere sowie tägliches posting & reposting mit hashtags Verlinkung.

Zuordnung zu Entwicklungszielen

A: Schaffung eines zukunftsfähigen Lebensraums durch nachhaltige Siedlungs-, Landschafts- und Infrastrukturentwicklung

X B: Stärkung der ländlichen Wirtschaft und ihrer Wertschöpfungsketten

C: Förderung von bürgerschaftlichem Engagement, gesellschaftlicher Teilhabe und lebenslangem Lernen

Zuordnung zu Handlungsfeldzielen

Digitale Vernetzung aller touristischen Angebote im Thüringer Wald

Innovativer Ansatz

Grundlagenschaffung für eine aktive Einbindung aller Urlauber als Influencer der Urlaubsregion Thüringer Wald

 

Beschreibung

Aufgrund der Tatsache, daß gemäß angefügter Studie vom Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW vom November 2017 (S.7) 68% aller deutschen Online User allein über die Social Medien aufein Angebot aufmerksam geworden sind und jeder sechste Internetnutzer bei der Suche nach Angeboten & Produkten bei Influencern fündig wird (S.9.), macht eine digitale Vernetzung allerGäste mit den touristischen Angeboten im Thüringer Wald unumgänglich. Ca.90% aller Erholungssuchenden informieren & organisieren ihre gastronomischen Besuche, kulturelleAngebote & Aktivitäten, Museumsbesuche, Ticketservice von regional stattfindenden Konzerten, Shoppingmöglichkeiten, Wellness- & Gesundheitsangebote, wenn sie bereits angereist und amUrlaubsort sind. Jeder Nutzer von Social Media wird durch seine Beitragsortsmarkierungen, dem Setzen mehrerer Hashtags bezüglich dem Ort, der Region, der Tätigkeit bis zur momentanen Gefühlssituation zum Werbeträger der jeweiligen Urlaubsregion, da dies unmittelbar Suchbegriffe im WorldWideWeb sind und diese Beiträge weiterhin von den jeweiligen Followern gesehen werden. Seit 2014 reposten wir (im Rahmen unserer bisherigen sehr eingeschränkten 5 M-Bit Webversorgung) die Webbeiträge von Touristen aus Ruhla und der Ferienanlage Ferienhaus-Lichtung mit einer monatlichen Reichweite von insg.ca. 350.000 Personen auf Instagram, Pinterest und Facebook. Durch eine neue zeitgemäße Glasfaserversorgung mit mindestens 1 GigaBit und eine Weiterbildung von Mitarbeitern wäre eine Verzehn- bzw. Verzwanzigfachung möglich und somit die Grundlage geschaffen die Wartburgregion sowie den Thüringer Wald spürbar bekannter zu machen. Mit jährlich ca. zwölf- bis dreizehntausend Urlaubern und Gästen aus ganz Deutschland und Europa ist das ‚Naherholungsgebiet Alte Ruhl‘ mit der Ferienanlage ‚Ferienhaus-Lichtung‘ ein touristischer Leuchtturm in der Region, mit wirtschaftlich großer Bedeutung. Gerade die Gastronomie, der Handel und die touristischen Highlights in der Umgebung profitieren bereits davon. Dieses Potenzial kann man nur mit Hilfe der digitalen Erschließung weiter ausbauen, um die Region (Wartburgregion, Rennsteig und die anliegenden Gemeinden) in touristisch/wirtschaftlicherNutzung ihrer Kapazitäten weiter voran zubringen. In den Gesamtkosten von 55 T€ sind Fremdleistungen enthalten. Gemäß angefügtem Angebot der Telekom kostet die Glasfasererschließung bis zur Ferienhaus-Lichtung vom ca.1,5 Kilometer entfernten Glasfaserkabel in Ruhla ca.24 T€. Die Glasfasererschließung in der 7 Hektar großen Ferienparkanlage kostet 26 T€. Im Ferienpark sind alle 26 Ferienhäuser und das Rezeptionsgebäude mittels Lichtleitern und Erschließungsgräben zu vernetzen/erschließen. Für Hashtag-Fotopoints und Repost-Schulungen der Mitarbeiter haben wir 5 T€ eingeplant. Diese finden an ca. 25 Tagen betriebsintern statt.

Publizitätsverpflichtung für die ELER-Fördermaßnahmen:

Das

Thüringer Landesamt für Infrastruktur, Landwirtschaft und Ländlichen Raum

Referat 45 – Regionale Landentwicklung Südwestthüringen

Frankental 1 | 98617 Meiningen

hat unser Marketing- & Glasfaserausbau-Konzept per Zuwendungsbescheid Aktenzeichen:  728    CLLD-LEADER 2014-2020   Ausbau digitale touristische Infrastruktur                                        „Naherholungsgebiet alte Ruhl“  über 30 T€ gefördert.

Umsetzungsergebnisse:

Wie geplant können nun die Gäste des Ferienparkes aktiv über ihre Erlebnisse mittels Bilder- & Videoposting im Internet für den gesamten Familien- & Freundeskreis berichten. Dies hat unsere Reichweite spürbar erhöht. Durch die Schulungen unseres Personals werden alle diese Posts jeweils am selben Tag des Uploades mit einem Repost für alle Follower der Ferienhaus-Lichtung sichtbar und zusätzlich durch das Versehen mit touristischen Hashtags für weitere tausend Erholungssuchende sichtbar. Daraus folgt eine expontielle Steigerung des Bekanntheitsgrades der Ferienhaus-Lichtung und der Touristikregion Thüringer-Wald. Die Buchungsaktivitäten haben um 50% zugenommen und die Auslastung tendiert nun bis zu 75%. Für uns und unsere Region ist dies ein voller Erfolg.

Herzlichen Dank für die konstruktive Zusammenarbeit verehrtes Team des Thüringer Landesamt für Infrastruktur, Landwirtschaft und Ländlichen Raum

Jens Mörstedt am  7.April 2021